Ewa

                                                                Schwesta Ewa
Schwesta Ewa -
Geboren 1984 in Polen, wuchs sie seit 1987 in Kiel auf. Im Jahr 2004 zog sie nach Frankfurt am Main und gelangte durch verschiedenste Umstände schließlich ins Rotlichtmilieu der Mainmetropole wo sie fast ein ganzes Jahrzehnt arbeiten sollte. Im Dezember 2011 dann brachte sie über die Plattenfirma „Alles oder Nix Records“ ihr erstes musikalisches Werk namens „Schwätza“ in Form eines, im Nachhinein Millionenfach angeklickten, Musikvideos raus. Dies war der erste Schritt raus aus dem Rotlicht und es folgten viele weitere bis zum Release ihres Mixtapes „Realität“ im Oktober 2012. Seitdem ist Schwesta Ewa von der Deutschrap Landschaft nicht mehr Weg zu denken. Knapp 100.000 Likes auf Facebook, Millionen von Klicks auf ihren Videoclips bestätigen ihren Erfolg. Als einzige Frau in einer von Männern dominierten Rapszene, hat sie sich inzwischen zu einem festen Bestandteil dieser Szene etabliert. Kaum ein Rapper der sie nicht öffentlich feiert oder featuren will. Doch das ist erst der Anfang. Schwesta Ewa arbeitet akribisch an ihrem Debütalbum „DR.Entjungferung“ und wird damit die musikalische Linie fortführen die sie so beliebt macht. Feinste Oldschool Beats, authentische Texte und ihre unverwechselbare Stimme. Bis dahin heißt es für Deutschrap weiterhin: E-W-A , endlich ist ein Mädel da…